Programm

5. OP-Pflegesymposium Basel (10. Februar 2017)

Veranstaltungsort:
Grosser Hörsaal des Zentrums für Lehre und Forschung (ZLF), Universität Basel, Hebelstrasse 20, 4031 Basel (Wegbeschrieb, PDF)

08:30 Registration  
09:00 Eröffnung und Grusswort Prof. Dr. Luigi Mariani
Chefarzt Neurochirurgische Klinik,
Universitätsspital Basel
Jürgen Schmidt
Leiter OP-Pflege, Universitätsspital Basel
09:10 Einführung Tristan Rigendinger
Moderation
09:20 Führung in einer VUKA-Welt Prof. Dr. Stephan Böhm
Dozent Universität St. Gallen
10:00 Nikita Chruschtschow und die OP-Organisation. Warum denken Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im OP-Bereich nicht mit? Prof. Dr. Olaf Scupin
Professor für Pflegemanagement, Jena
10:30 Kaffeepause / Industrieausstellung  
11:00 Neue Anforderungen an das Berufsfeld der OP-Pflege: Möglichkeiten und Herausforderungen an die Praxis am Beispiel der Roboter-assistierten Operationen PD. Dr. Helge Seifert
Chefarzt ad. interim Urologie
Universitätsspital Basel
11:30 Aus Fehlern lernen - Möglichkeiten des CIRS Dr. Florian Rüter
Oberarzt Herzchirurgie Universitätsspital Basel
12:00 Mittagspause / Industrieausstellung
 
13:30 Erfahrungen aus einem Jahr Leanmanagement am Universitätsspital Urs Riggenbach
Lean Experte Universitätsspital Basel
14:00 Kommunikation in schwierigen Situationen Anna Menzi
Polizeipsychologin Kantonspolizei Basel-Stadt
14:30 Kaffeepause / Industrieausstellung  
15:00 Hierarchie im OP - ein Blick hinter die Kulissen PD Dr. Heidi Misteli
Oberärztin Viszeralchirurgie
Universitätsspital Basel
15:30 In der Nordwand kommt es auf die Seilschaft an Rainer Petek
Extrembergsteiger, Chiemsee
16:15 Schlusswort Tristan Rigendinger
Moderation
16:30 Apéro mit Live-Musik



 
Parallel zum Symposium findet eine Industrieausstellung sowie ein daVinci-Workshop (nur auf Anmeldung) statt.

Moderation:
Tristan Rigendinger, Experte für überzeugende Interaktion, Zürich

Programmänderungen vorbehalten.